Weißkohl-Auflauf mit Cranberries

Zutaten für vier Personen

  • 1 kg Weißkohl
  • Salz
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 100 ml Tomatenketchup
  • 3-4 EL Semmelbrösel
  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eier (M)
  • 250 ml Milch
  • 50 g geriebener Käse (z.B. Gouda)
  • Fett für die Auflaufform

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 597 kcal / 2496 kJ
  • Eiweiß: 31,4 g
  • Fett: 32,6 g
  • Kohlenhydrate: 46 g

Rezept

    1. Weißkohl putzen und einige Blätter ablösen, den Rest in Streifen schneiden. Kohl in Salzwasser ca. 30 Minuten garen. Möhren schälen und längs in dünne Scheiben schneiden. In Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Kohl und Möhren abgießen und gut abtropfen lassen.
    2. Zwiebeln und Knoblauch pellen und würfeln. Öl erhitzen. Hackfleisch darin krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Ketchup, Semmelbrösel und Cranberries unterrühren. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und hacken. Petersilie unter die Hackfleischmasse rühren.
    3. Eier mit Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Weißkohlblätter mit Möhrenscheiben belegen. Hackmasse darauf verteilen und aufrollen. Eine Auflaufform fetten. Weißkohl hineingeben. Die Hackrollen quer halbieren und darauf setzen und mit der Eiermilch begießen. Mit geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) ca. 30-40 Minuten backen.
  • 90 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?