Spaghetti mit Cranberry-Bolognese

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Spaghetti
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 kleines Bund Thymian
  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 6 EL Tomatenketchup
  • 100 ml klare Brühe (Instant)
  • Salz, Pfeffer

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 781 kcal / 3270 kJ
  • Eiweiß: 33,7 g
  • Fett: 26 g
  • Kohlenhydrate: 102 g

Rezept

    1. Reichlich Wasser für die Spaghetti aufsetzen und zum Kochen bringen.
    2. Zwiebel und Knoblauch pellen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und mit anschmoren. Thymian abbrausen und die Blättchen von den Stielen streifen. Ebenfalls zugeben. Tomatenketchup mit Brühe unterrühren. Cranberries zugeben und die Bolognese unter Rühren offen dicksämig köcheln lassen.
    3. Spaghetti ins Kochwasser geben, Salz zufügen und die Spaghetti nach Anweisung al dente kochen.
    4. Die Hackfleischsauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti zusammen mit der Sauce anrichten.

    Tipp: Statt der getrockneten Cranberries können Sie in der Zeit von Oktober bis Januar auch frische Cranberries verwenden. Dafür 125 g frische Cranberries in der Bolognese köcheln lassen. Die Sauce zusätzlich mit Tomatenketchup und Tomatenmark abschmecken.

  • ca. 15 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?