Schoko-Whoopies mit Cranberry-Sahne-Füllung

Zutaten für ca. 12 Stück

  • Für den Teig:
  • 100 g Butter
  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 3 Eier (M)
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 200 g Mehl
  • 2 EL Kakao zum Backen
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Mandelpuddingpulver
  • Für die Füllung:
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 EL Kirsch-Cranberry-Marmelade
  • 100 g ganze, getrocknete Cranberries
  • Außerdem:
  • Kakaopulver zum Bestäuben

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 328 kcal / 1375 kJ
  • Eiweiß: 5,4 g
  • Fett: 17,7 g
  • Kohlenhydrate: 37 g

Rezept

    1. Butter in einen Topf geben. Schokolade in Stücke schneiden und zugeben. Alles bei geringer Hitze unter Rühren schmelzen. Etwas Abkühlen lassen.
    2. Eier schaumig rühren, nach und nach Zucker und Vanillinzucker unterrühren. Butter-Schoko-Masse unterrühren. Mehl mit Kakao, Backpulver und Puddingpulver mischen und zügig unterrühren. Teig 5 Minuten ruhen lassen.
    3. Am besten mit einem Eisportionierer (Durchmesser ca. 5 cm) Häufchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen, dabei etwas Abstand lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Gas: Stufe 2-3/ Umluft: 155 °C) ca. 18-20 Minuten backen. Auskühlen lassen.
    4. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger und Vanillinzucker einrieseln lassen. Marmelade und Cranberries unterrühren.
    5. Jeweils 2 Whoopies mit der Cranberry-Sahne zusammensetzen. Mit Kakao bestäuben.
  • ca. 45 Minuten + Kühlzeit

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?