Rührei mit Schinken und Cranberries

Zutaten für 4 Portionen

  • 100 g gekochter Schinken (in Scheiben)
  • 6 Eier (L)
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Kürbiskerne
  • 2 EL Butter
  • 80 g ganze getrocknete Cranberries
  • 1 TL frische Thymianblättchen (vorzugsweise -Zitronenthymian)
  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • nach Belieben frischer Thymian zum Garnieren

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 383 kcal / 1607 kJ
  • Eiweiß: 22 g
  • Fett: 22,1 g
  • Kohlenhydrate: 25 g

Rezept

    1. Schinken in Streifen schneiden. Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen. Die Hälfte der Kürbiskerne fein hacken.
    2. Butter in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Die verquirlten Eier hineingießen. Am Boden leicht stocken lassen. Eier mit Schinkenstreifen, gehackten Kürbiskernen, zwei Drittel der Cranberries und den Thymianblättchen bestreuen. Rührei mit einem Pfannenwender zusammenschieben und dabei stocken lassen.
    3. Toastbrotscheiben toasten. Rührei auf den Toastscheiben anrichten und mit den übrigen Kürbiskernen und den restlichen Cranberries bestreuen. Nach Belieben mit Thymianblättchen garnieren.
  • ca. 25 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?