Putenbrust mit Cranberry-Kastanien-Füllung

Zutaten für vier Personen

  • 375 ml Cranberry-Nektar
  • 75 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 120 g getrocknete Cranberries
  • 1 unbehandelte Orange
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Scheiben Toast vom Vortag
  • je 1/2 Bund Thymian und Salbei
  • 2 EL Öl
  • 300 g Schweine-Hackfleisch
  • 80 g getrocknete Cranberries
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Esskastanien (Dose oder Glas)
  • 4 Putenschnitzel je 150 g
  • Butter oder Öl zum Braten

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 809 kcal / 3398 kJ
  • Fett: 27,2 g
  • Eiweiß: 55,2 g
  • Kohlenhydrate: 85,6 g

Rezept

    1. Cranberry-Nektar, Zucker, Zimtstange und Cranberries in einen Topf geben. Orange waschen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Beides zu den Beeren geben, aufkochen und bei mittlerer Hitze 35-40 Min. kochen. Vom Herd nehmen und heiß oder kalt servieren.
    2. Backofen auf 200 °C vorheizen (Umluft 180 °C). Zwiebel fein würfeln. zerkleinern. Thymian und Salbei waschen, trockenschütteln und fein hacken.
    3. Zwiebelwürfel mit Öl goldbraun braten, vom Herd nehmen und etwas abkühlen. Kräuter, Brotbrösel, Hackfleisch, getrocknete Cranberries und Ei mit den Zwiebeln verkneten, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Esskastanien abgießen und unter die Hackmasse mischen. Eine Auflaufform (ca. 15 x 22 cm) ölen, die Füllung hineingeben und im Ofen 30-40 Min. goldbraun backen.
    4. Putenschnitzel würzen und mit wenig Fett in einer beschichteten Pfanne beidseitig 3-4 Min. braten. Die Füllung aus der Form nehmen, in Scheiben schneiden und mit Putenbrust und Cranberry-Sauce servieren. Dazu passt Kürbis- oder Süßkartoffelgemüse.
    5. Tipp: In den USA wird die „Füllung“ für große Putenbraten oft, wie in diesem Rezept, separat gegart. Das verkürzt die Garzeit und die „Füllung“ kann schöner portioniert werden.

    Tipp: Statt getrockneter Cranberries können Sie in der Zeit von Oktober bis Januar frische Cranberries verwenden. Dafür 340 g frische Cranberries und 150 g Zucker für die Sauce verwenden und diese 10-15 Min. kochen bis die Beeren platzen. Dann nach Rezept oben weiter arbeiten.

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?