Lauch-Cheddar Suppe mit Cranberry-Ketchup

Zutaten für vier Personen

  • Für ca. ½ Liter Cranberry Ketchup:
  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 600 ml Cranberry Saft
  • 20 g Zucker
  • 3 Nelken
  • 1 Stange Zimt
  • 3 Samen grüner Koriander
  • ½ Lorbeerblatt
  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 100 ml Rotwein Essig
  • 30 g Tomatenmark
  • 30 g Heinz Tomatenketchup
  • Für die Suppe:
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 kleine Gemüsezwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Messerspitze getrockneter Liebstöckel
  • 100 ml Weißwein
  • 50 g Cheddar
  • 1 l Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 4 EL Cranberry-Ketchup (selbstgemacht)

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 1041 kcal / 4372 kJ
  • Protein: 12,5 g
  • Fett: 96,7 g
  • Kohlenhydrate: 23,5 g

Rezept

    1. Cranberries hacken mit dem Saft und 250 ml Wasser aufkochen, Gewürze dazugeben und für gut 2 Stunden köcheln lassen bis die Cranberries zerkocht sind und der Saft angefangen hat zu reduzieren. Den Essig dazugeben und nochmals für 15 Minuten stark kochen lassen. Als letztes Tomatenmark und Ketchup dazugeben und einmal kurz aufkochen lassen. Durch ein feines Spitzsieb streichen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
    2. Lauch putzen, abspülen und würfeln. Zwiebel pellen und ebenfalls würfeln. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Lauch und Zwiebel darin 10-15 Minuten andünsten. Mit Weißwein ablöschen und die Sahne angießen. Butter in Stückchen zugeben und ca. 20 Minuten im offenen Topf köcheln lassen.
    3. Liebstöckel einrühren und den Cheddar in die Suppe reiben. Die Suppe fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe in Teller geben und mit je einem Esslöffel Cranberry-Ketchup servieren.

    Tipp: Statt getrockneter Cranberries können Sie in der Zeit von Oktober bis Januar frische Cranberries verwenden. Dafür 300 g frische Cranberries mit dem Saft aufkochen, Gewürze und 50 g Zucker dazugeben und für ca. 2 Stunden köcheln lassen bis die Cranberries zerkocht sind und der Saft zu reduzieren beginnt. Dann nach Rezept oben weiter arbeiten.

  • 45 Minuten (wenn der Ketchup bereits fertig ist)

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?