Lasagne mit Lammhack und Cranberries

Zutaten für 8 Personen

  • 500 g Lammfleisch (ohne Knochen; aus Keule oder Schulter)
  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 EL Oregano (frisch oder getrocknet)
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 40 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 2-3 TL gekörnte Brühe (Instant)
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • 250 g mittelalter Gouda
  • 12 Lasagneplatten
  • Fett für die Form

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 465 kcal / 1949 kJ
  • Eiweiß: 25,9 g
  • Fett: 26,1 g
  • Kohlenhydrate: 33 g

Rezept

    1. Lammfleisch durch den Fleischwolf drehen. Zwiebeln und Knoblauch pellen und würfeln. Olivenöl erhitzen. Fleisch darin krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mitbraten. Tomatenmark und Oregano einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Cranberries untermengen.
    2. Butter erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Milch unter Rühren angießen und aufkochen. Mit gekörnter Brühe, Muskat und Pfeffer würzen. Gouda reiben. 2/3 unter die Sauce rühren.
    3. Eine Auflaufform fetten. Mit der Hälfte der Lasagneplatten auslegen und die Hälfte der Sauce darauf verteilen. Hackmasse darauf verstreichen. Die Hälte der übrige Sauce darauf geben und mit den restlichen Lasaganeplatte abdecken. Die restliche Sauce darauf verstreichen und den Rest Käse darauf streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) ca. 45 Minuten backen.
  • 90 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?