Kürbis-Hackfleisch-Wrap mit Cranberries

Zutaten für vier Personen:

  • 350 g Rinderhack
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • 3 EL Paprikamark
  • 60 g getrocknete, gehackte Cranberries
  • 1 Stück Muskat-Kürbis (ca. 250 g)
  • 1-2 TL gehackter Thymian
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4 Tortilla-Wraps (20 cm Durchmesser)

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 485 kcal / 2033 kJ
  • Eiweiß: 23,4 g
  • Fett: 23,7 g
  • Kohlenhydrate: 46 g

Rezept

    1. Kürbis schälen und eventuell vorhandene Kerne entfernen. Kürbis in sehr dünne Scheiben schneiden. Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne (oder einer Grillpfanne) erhitzen. Kürbis darin ca. 3-5 Minuten braten. Mit Thymian, etwas Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen.
    2. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen, längs halbieren und in lange Stücke schneiden. In die Pfanne geben und kurz braten.
    3. Wraps mit Kürbisscheiben belegen. Hackmasse und Frühlingszwiebeln darauf verteilen und fest aufrollen. Einmal quer durchschneiden.
  • ca. 30 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?