Italienische Putenroulade mit Cranberry-Cremesauce

Zutaten für vier Personen:

  • 6 Putenschnitzel (á ca. 140 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Apfel (ca. 200 g)
  • ½ Bund Basilikum
  • 12 Scheiben Parmaschinken (ca. 10 g)
  • 150 g getrocknete Cranberries
  • 1 EL Butterschmalz
  • 400 ml Geflügelfond
  • 100 g Schlagsahne
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • Holzspieße

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 423 kcal / 1770 kJ
  • Eiweiß: 23,6g
  • Fett: 27,6g
  • Kohlenhydrate: 18,9g

Rezept

    1. Putenschnitzel waschen und abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. In Spalten schneiden. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen.
    2. Putenschnitzel mit je 2 Scheiben Parmaschinken und einigen Basilikumblättchen belegen. Ein Ende jeder Roulade gleichmäßig mit 50 g Cranberries, Apfel- und Zwiebelspalten belegen. Rouladen eng aufrollen und mit Spießen feststecken.
    3. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Rouladen darin rundherum goldbraun braten. Mit Geflügelfond und Sahne ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Senf einrühren. Eventuell mit Salz würzen.
    4. Restliche Cranberries in die Soße geben. Mit restlichem Basilikum garniert servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.
  • ca. 40 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?