Frühstücks-Crostini mit Cranberries

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Baguettescheiben (schräg geschnitten)
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 kleiner Apfel
  • 2 TL Butter
  • 1 EL Quittengelee
  • einige Spritzer Limettensaft
  • 100 g Frischkäse
  • 2 EL fettarmer Joghurt
  • 1/2 TL abgeriebene Bio-Orangenschale
  • 60 g getrocknete, gehackte Cranberries
  • 100 g Putenbrustaufschnitt (hauchdünn geschnitten)
  • Zitronenmelisse zum Garnieren
  • Pfeffer aus der Mühle

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 385 kcal / 1612 kJ
  • Eiweiß: 14 g
  • Fett: 12,8 g
  • Kohlenhydrate: 54 g

Rezept

    1. Baguettescheiben dünn mit Öl bepinseln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen unter dem vorgeheizten Grill kurz von beiden Seiten rösten.
    2. Apfel vierteln, schälen und entkernen. Apfelviertel klein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Apfelwürfel darin kurz anschmoren. Quittengelee zugeben und die Äpfel kurz leicht karamellisieren lassen, dabei in der Pfanne hin und her schwenken. Mit Limettensaft beträufeln. Apfelwürfel auf einen Teller geben.
    3. Frischkäse mit Joghurt und Orangenschale verrühren. Gut die Hälfte der Cranberries untermengen. Die Baguettescheiben damit bestreichen. Mit Putenbrust belegen. Restliche Cranberries mit den Apfelwürfelchen mischen und darauf geben. Mit Zitronenmelisse garnieren und mit Pfeffer aus der Mühle bestreuen.
  • ca. 25 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?