Cheese Cake mit Cranberries

Zutaten für 16 Stücke

  • Für den Krümelboden:
  • 180 g Hafercookies
  • 30 g kalifornische Walnüsse
  • 120 g Butter
  • Für den Belag:
  • 15 Blatt weiße Gelatine
  • 4 frische Eigelb (L)
  • 150 g Zucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 kg Frischkäse
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Tortenguss rot
  • 250 ml Cranberry-Nektar
  • 125 g getrocknete Cranberries

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 479 kcal / 2000 kJ
  • Eiweiß: 11,2 g
  • Fett: 31,8 g
  • Kohlenhydrate: 38 g

Rezept

    1. Hafercookies in einen großen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Walnüsse fein mahlen. Butter schmelzen. Cookie-Brösel, Walnüsse und die Butter gut miteinander vermengen. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Die Krümelmasse darauf geben und zu einem Boden flach drücken. 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
    2. Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe mit 125 g Zucker und Zitronensaft 5 Minuten schaumig rühren. Frischkäse nach und nach unterrühren. Gelatine tropfnass bei mittlerer Hitze auflösen und unter ständigem Rühren zur Frischkäsemasse geben. Sahne steif schlagen und unterziehen. Die Frischkäsecreme auf dem Tortenboden verteilen. Torte 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
    3. Tortenguss mit dem restlichen Zucker und dem Cranberry-Nektar nach Anweisung zubereiten. Cranberries zugeben und den Guss auf dem Frischkäse verteilen. Nochmals 30 Minuten kühl stellen.
  • 30 Minuten + Kühlzeit

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?