Frische Cranberries

Frische Cranberries haben von September bis Anfang Januar Saison. Sie sind luftig verpackt in perforierten Beuteln oder Klarsichtschalen erhältlich. Die unterschiedlichsten Gerichte lassen sich mit Cranberries verfeinern – ob herzhafte Fleischgerichte, knackiges Gemüse, raffinierte Desserts oder Gebäck.

Haltbarkeit: 3 Monate bei 0 bis 1°C

Tiefgefrorene Cranberries

Tiefgefrorene Cranberries erhalten Sie das ganze Jahr über.

Haltbarkeit: 18 Monate bei < -18°C

Cranberry-Saft und -Saftmischungen

Cranberry-Saft oder –Saftmischungen schmecken herrlich fruchtig und leicht herb mit einer dezenten Süße. Cranberry-Saft lässt sich pur genießen oder mit Mineralwasser, anderen Säften und alkoholhaltigen Getränken mixen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Haltbarkeit: 12 Monate bei < 8°C

Marmeladen & Saucen mit Cranberries

Cranberry-Gelee und –Saucen zählen zu den Klassikern unter den Cranberry-Produkten. So ist in den USA der traditionelle Truthahn zum Thanksgiving ohne die aromatische Sauce einfach unvorstellbar!

Haltbarkeit: 18 Monate bei -18 – 9°C

Getrocknete Cranberries

Getrocknete Cranberries schmecken besonders gut als schneller Snack zwischendurch, im Müsli und Joghurt oder zu frischen Früchten. Viele Rezepte mit frischen Cranberries lassen sich auch mit den getrockneten Früchten zubereiten.

Haltbarkeit: 12 Monate bei < 18 oder 18 Monate bei > 7°C bei trockener Lagerung und konstanter Temperatur

Cranberry-Pulver

Cranberry-Pulver spielt in der Diätküche eine wichtige Rolle. Hauptsächlich Reformhäuser führen die Kapseln, die als Zutat für Gebäck, Saucen, Hackfleisch und Getränke für eine fruchtige Geschmacksnuance und appetitliche Farbe sorgen.

Haltbarkeit: 24 Monate bei fachgerechter Lagerung