Wiener Schnitzel mit Cranberry-Sauce

Zutaten für vier Personen

  • Für die Cranberry-Sauce:
  • 2 Pellkartoffeln
  • 100 g Salatgurke
  • 250 g Salatmayonnaise
  • 3-4 EL Milch
  • 1 TL geriebener Meerrettich
  • Salz, Pfeffer
  • 80 g getrocknete Cranberries
  • Für die Wiener Schnitzel:
  • 4 Kalbs- oder Schweineschnitzel (5 mm dünne Scheiben mit der Aufschnittmaschine schneiden lassen, à ca. 75 g)
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Mehl
  • 1 Ei (L)
  • 100 g Semmelbrösel (oder Paniermehl)
  • 5 EL Öl
  • Petersilie zum Garnieren

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 597 kcal / 2505 kJ
  • Eiweiß: 21,3 g
  • Fett: 37,5 g
  • Kohlenhydrate: 46 g

Rezept

    1. Pellkartoffeln schälen und klein würfeln. Gurke abspülen und ebenfalls klein würfeln. Mayonnaise mit Milch und Meerrettich verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Cranberries grob hacken. Kartoffeln, Gurke und Cranberries unterrühren. Nochmals abschmecken.
    2. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Zuerst in Mehl, dann in verschlagenem Ei und zum Schluss in den Semmelbröseln wenden. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin von beiden Seiten goldbraun braten.
    3. Schnitzel zusammen mit der Cranberry-Sauce und Petersilie garniert anrichten.
  • 35 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?