Tomatencremesuppe mit Kräuter-Cranberry-Pesto

Zutaten für vier Personen

  • Für die Tomatencremesuppe
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 EL trockener Wermut (z.B. Noilly Prat)
  • 1 große Dose geschälte Tomaten
  • 250 ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • Für den Pesto:
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 30 g kalifornische Walnüsse
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g getrocknete Cranberries

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 479 kcal / 2011 kJ
  • Protein: 5,3 g
  • Fett: 44,3 g
  • Kohlenhydrate: 15 g

Rezept

    1. Zwiebeln und Knoblauch pellen und würfeln. Chilischote putzen, aufschneiden und die Kernchen entfernen. Schote abspülen und fein würfeln. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin andünsten. Mit Wermut ablöschen und die Tomaten mit Flüssigkeit zugeben. Tomaten mit einem Kochlöffel zerdrücken. Sahne angießen und mit Salz und Pfeffer würzen. 10 15 Minuten leise köcheln lassen.
    2. Für den Pesto Kräuter abbrausen, trockenschütteln und grob zerschneiden. Walnüsse hacken. Kräuter, Walnüsse und Olivenöl in einem elektrischen Zerkleinerer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Cranberries grob zerschneiden und untermischen.
    3. Die Suppe fein pürieren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Pesto zusammen servieren.
  • 30 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?