Schollen-Porree-Röllchen in Safran-Cranberry-Sauce

Zutaten für vier Personen:

  • 4 Schollenfilets ohne Haut, á ca. 250 g
  • 1 Stange Porree
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Glas (400 ml) Fischfond
  • 1 Prise Safranpulver
  • 200 ml Kochsahne
  • 30 g getrocknete Cranberries
  • 2 EL Soßenbinder hell
  • Holzstäbchen

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 388 kcal / 1625 kJ
  • Eiweiß: 54,7 g
  • Fett: 10,9 g
  • Kohlenhydrate: 15 g

Rezept

    1. Filets in der Mitte längs halbieren. Porree putzen, quer halbieren, längs aufschneiden und gründlich abspülen. In Salzwasser 1 Minute blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Abtropfen lassen.
    2. Schollenfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Porreestreifen auf die Filets geben und aufrollen. Mit Holzstäbchen fest stecken. Fischfond aufkochen und die Schollenfilets darin ca. 6 Minuten gar ziehen lassen. Schollenröllchen aus dem Sud nehmen und warm stellen.
    3. Safran in den Fischfond geben und bei starker Hitze um die Hälfte reduzieren. Sahne angießen und die Cranberries zufügen. Aufkochen. Soßenbinder einrühren und die Sauce 1 Minute kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schollenröllchen mit der Sauce anrichten.

    Tipp: Dazu Reis oder Kartoffelpüree mit gehackten, gerösteten Walnüssen reichen.

  • 30 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?