Marzipan-Cranberry-Sandkuchen

Zutaten für 16 Stück

  • 200 g weiche Butter oder Margarine
  • 100 g weiche Marzipanrohmasse
  • 150 g feiner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 TL abgeriebene Bio-Orangenschale
  • 4 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 200 g getrocknete Cranberries + 1 TL Mehl
  • Zum Tränken:
  • Saft von 1 Orange
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Rum
  • Außerdem:
  • Puderzucker zum Bestäuben

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 275 kcal / 1151 kJ
  • Eiweiß: 3,5 g
  • Fett: 14,3 g
  • Kohlenhydrate: 33 g

Rezept

    1. Butter oder Margarine cremig rühren. Marzipan in kleine Stückchen schneiden und nach und nach im Wechsel mit Zucker, Vanillinzucker, Orangenschale, Eiern und Salz unterrühren. Insgesamt ca. 6-8 Minuten cremig schlagen.
    2. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und darüber sieben. Zügig unterrühren. Zum Schluss die Cranberries mit 1 TL Mehl mischen und unterrühren.
    3. Den Teig in eine gefettete Kastenform (ca. 28-30 cm lang) geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 155 Grad) ca. 1 1/2 Stunden backen. Kuchen eventuell abdecken, damit er nicht zu braun wird.
    4. Orangensaft mit Zucker 3-5 Minuten köcheln lassen. Rum zugeben. Den heißen Kuchen mit dem Sirup bepinseln. Kuchen abkühlen lassen und in Alufolie wickeln. 1-2 Tage ruhen lassen. Den Sandkuchen mit Puderzucker bestäuben.
  • ca. 2 Stunden

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?