Lammcarré mit Cranberry-Schalotten-Fond

Zutaten für vier Personen

  • 2 Lammcarré (à ca. 350 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 TL frisch gehackter Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 ml Noilly Prat
  • 250 ml Lammfond (aus dem Glas)
  • 200 g Schalotten
  • 120 g Kirschtomaten (gelb und rot)
  • 3 EL Zucker
  • 2 TL frisch gehackter Thymian
  • 60 g getrocknete, ganze Cranberries
  • einige Spritzer Orangensaft

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 397 kcal / 1663 kJ
  • Eiweiß: 41,9 g
  • Fett: 15,7 g
  • Kohlenhydrate: 23 g

Rezept

    1. Lammcarré mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch pellen und durch die Presse drücken. Mit dem Rosmarin mischen und das Fleisch damit einreiben. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischseiten darin anbraten. Lammcarré auf die Fettpfanne des Backofens legen. Bratensatz in der Pfanne mit Noilly Prat und Lammfond ablöschen. Auf die Fettpfanne geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 20-25 Minuten braten.
    2. Schalotten abspülen und mit der Schale in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Schalotten auf ein Sieb geben, kalt abschrecken und pellen. Kirschtomaten abspülen. Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Schalotten, Kirschtomaten und Thymian zugeben und unter Wenden 2-3 Minuten karamellisieren lassen. Cranberries zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Orangensaft abschmecken.
    3. Lammcarré 5 Minuten ruhen lassen. Bratenfond zu den Schalotten geben und nochmals abschmecken. Lammcarré aufschneiden und alles zusammen anrichten.

    Tipp: Dazu Zuckerschoten oder grüne Bohnen und Kartoffelgratin reichen.

  • ca. 45 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?