Geschmolzene Tomaten mit Cranberries und Lammrückenfilet

Zutaten für vier Personen:

  • 400 g Lammrückenfilets
  • 750 g Tomaten
  • 4 Stiele frischer Salbei
  • 80 g getrocknete Cranberries
  • Chilipulver
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 348 kcal/ 1460 kJ
  • Eiweiß: 29,2 g
  • Fett: 16,7 g
  • Kohlenhydrate: 22 g

Rezept

    1. Lammrückenfilets salzen und pfeffern. 1 EL Olivenöl erhitzen und die Lammrückenfilets von beiden Seiten scharf anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 12-15 Minuten garen.
    2. Tomaten kreuzweise einritzen und 1 Minute mit kochendem Wasser überbrühen. Kalt abschrecken und häuten. Tomaten vierteln. Salbei abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.
    3. Zwiebel und Knoblauch pellen und würfeln. Cranberries klein hacken.
    4. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Tomaten und Salbei zugeben und ca. 10 Minuten schmoren. Nach 5 Minuten die Cranberries zugeben. Mit Salz, Chilipulver und Pfeffer abschmecken.
    5. Fleisch aufschneiden. Bratensatz mit wenig heißem Wasser lösen und unter die Tomaten mischen. Lammrückenfilet und Tomaten zusammen anrichten.

    Dazu: Baguette oder Nudeln, z.B. Tagliatelle reichen.

  • ca. 15 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?