Gebratener Kürbis mit Cranberries

Zutaten für zwei Personen

  • 60 g getrocknete Cranberries
  • 125 ml Orangensaft
  • 500 g Kürbisfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Boskop-Apfel
  • 2 Stiele Thymian
  • 2 TL Öl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Ingwerpulver
  • 50 ml Brühe

Nährwertangaben pro Portion

  • Energie: 365 kcal / 1533 kJ
  • Eiweiß: 5,3 g
  • Fett: 7,1 g
  • Kohlenhydrate: 38,4 g

Rezept

    1. Cranberries in 100 ml Orangensaft bei kleiner Hitze zum Kochen bringen, 10 Min. köcheln lassen. Kürbis in Spalten schneiden. Zwiebel und Apfel schälen, würfeln. Apfel, eingeweichte Cranberries mit Saft und Thymianblättchen mischen. Zwiebel in einem Teelöffel Öl anbraten. Cranberry-Mischung zugeben, 3-4 Min. dünsten.
    2. Mit Salz, Pfeffer und Ingwer würzen. Abkühlen lassen. Kürbis im restlichen Öl braten. Mit Brühe und restlichem Saft ablöschen, 10 Min. dünsten, abschmecken. Den Kürbis mit Cranberry-Sauce anrichten.

    Tipp: Statt getrockneter Cranberries können Sie in der Zeit von September bis Januar frische Cranberries verwenden. Dafür 250 g frische Cranberries, 2 EL Birnendicksaft und 80 ml Orangensaft für das Relish verwenden. Ohne Vorkochen mit Zwiebeln, Äpfeln und Thymian mischen. Dann nach Rezept oben weiter arbeiten.

  • ca. 30 Minuten

Sie möchten sich das Rezept ausdrucken oder teilen?